Interview mit Lus Romo von All Residence, Portugal.

Der Austausch von Erfahrungen und „Good Practices“ ist ein einer der wichtigsten Faktoren für professionelles Wachstum. Der aktuelle Mark ist im Ausnahmezustand, und UCI Portugal möchte mit Ihnen die Erfahrungen von Lus Romo von All Residence teilen, ein Immobilienpartner spezialisiert auf internationale Käufer.

UCI: Corona-Virus hat das Leben Aller erheblich verändert. Was hat sich in der Art und Weise, wie Sie Geschäfte machen, verändert?

LR: Diese Frage ist sehr technisch, da sie mit den virtuellen Tools zu tun hat, die wir verwenden müssen um unsere Produkte weiter zu bewerben und mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben.

Wir sind uns der Bedeutung dieser digitalen und virtuellen Tools und Plattformen bewusster, da diese es uns ermöglichen aus der Ferne zu arbeiten.

In unserem Markt, der mit einem sehr erheblichen Prozentsatz von Kunden arbeitet, die in anderen Ländern oder in anderen Gebieten unseres Landes leben, war es bereits sicher, dass wir in einer solchen globalen Welt ohne diese Mechanismen nicht operieren konnten, aber jetzt sind sie absolut notwendig.

UCI: Wie wirkte sich diese Situation auf die internationalen Käufer und ihre Investitionsbereitschaft in den Immobilienmarkt der Algarve aus?

LR: Die Auswirkungen waren immens, wenn man die mangelnde Mobilität der Kunden bedenkt und davon ausgeht, dass niemand eine Immobilie kauft, ohne sie zu sehen.

Wir spürten den Rückzug verschiedener Kunden, die beschlossen, ihre Entscheidungen zu verschieben, aber bei Kunden, die bereits die Absicht zu kaufen angenommen hatten, wurden die Prozesse beibehalten, und wir befinden uns in der Endphase.

Ich denke, das Problem hier ist mehr logistisch und, in einem gewissen Prozentsatz werden auch Investoren warten, um zu sehen, welche Trendpreise folgen und versuchen, für einen besseren Preis zu kaufen.

Es gibt viele Zweifel, und wir sehen, dass Ökonomen die Idee verteidigen, dass Covid-19 die gleichen Auswirkungen auf den Immobiliensektor haben wird, der die Krise von 2008 hatte, und wir haben andere Experten, die die Idee verteidigen, dass wir nach dieser komplizierteren Phase einige Lebensläufe haben werden, die den Markt ausbalancieren werden.

Ich habe nicht die Absicht, wirtschaftliche Vorhersagen zu machen, aber selbst wenn die Auswirkungen sehr bedeutend sind, wird insbesondere unser Markt and der Algarve aufgrund seiner Eigenschaften und eines sehr internationalen Marktes immer ein größeres Gleichgewicht haben.

UCI: Was tun Sie, um Ihr Unternehmen auf die aktuelle Situation vorzubereiten?

LR: Unser Handeln nach dieser Krise wird sich nicht wesentlich von dem unterscheiden, was wir bereits getan haben, damit meine ich in digitale Tools zu investieren, die uns näher an die Kunden bringen und einen Service der Nähe und Exzellenz bieten können. Es war dank dieser nachhaltigen Art und Weise, dass wir wuchsen und das ermöglicht es uns, regelmäßig mehrere Geschäfte mit den gleichen Kunden zu tun. Ein zufriedener Kunde vertritt mehrere Kunden.

Heute haben wir ein sehr diversifiziertes Angebot mit einem breiten Portfolio, in der Nähe des Meeres oder mit Meerblick, was eigentlich das begehrteste Produkt von internationalen Kunden ist. Ich denke, wir sind gut gerüstet, um unseren Teil zur Bekämpfung des Problems zu tun.

UCI: Glauben Sie, dass der Immobilienmarkt danach derselbe sein wird? Was wird sich für die internationalen Käufer ändern?

LR: Ich bin nicht naiv genug zu glauben, dass danach alles gleich sein wird! Ich denke jedoch, dass die Erholung unseres Marktes an der Algarve schneller sein wird als irgendwo sonst im Land.

Die Gründe, die Tausende von Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt an die Algarve führen und hier Immobilien kaufen, werden nicht verschwinden.

Nach der Krise werden wir weiterhin Menschen willkommen heißen, wir werden weiterhin das gleiche Klima und die gleiche Geographie, die gleiche Küste und die gleiche Gastronomie haben. Alles wird so sein wie gestern. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass die Preise sinken und der Kunde besser oder mehr kaufen kann.