UCI und Inmocionate zu Hause – International

Spezialisten des internationalen Immobilienmarktes auf der Iberischen Halbinsel haben jetzt ihr eigenes Webinar!

Organisiert von UCI & SIRA, fand die erste Live-Ausgabe am Freitag, den 24. April statt: «UCI at home, Special International Episode». Eine Stunde, in der wir das Vergnügen hatten mit hochrangigen Fachleuten aus Spanien und Portugal zu sprechen.

Wenn Sie es nicht geschafft haben bei der ersten Folge dabei zu sein, können Sie unsere Website besuchen www.inmocionate.com , um sie jederzeit zu sehen! Und nur für den Fall, dass Sie keine Zeit haben, haben wir hier eine Zusammenfassung der Veranstaltung für Sie vorbereitet.

Wie kann man Vertrauen in einen solch herausfordernden Kontext aufbauen?

Kaufen und Verkaufen hat eine emotionale Komponente. Der Zugang zu nützlichen Information ist ein positives Instrument um den Markt zu verstehen und das Vertrauen zu stärken.

Basierend auf amerikanischen und britischen Erfahrungen schlägt Nils Sceery, Vice President of Business Development bei Urban Data Analytics (Alantra CPA), eine Lösung mit Big Data & Artificial Intelligence vor, einer Immobiliendatenplattform, die Management, Marktanalyse und Markterwartungen sofort bereitstellt. Ideal für Immobilienprofis, die präzise Kenntnisse über die Immobilien sowie über die Nachbarschaft benötigen, mit soziodemografischen Daten.

Dank der Technologie können Immobilienmakler Käufer und Verkäufer «mit echten Fakten» führen, sagt Nils, «wir versuchen, die Kunden zu unterstüzen».

Was sucht der ausländische Käufer?

Traditionell Suchte der Ausländische Käufer eher nach Ferienimmobilien und -Immobilien, um in Rente zu gehen. Heute erscheint ein neues Käuferprofil: „The Digital Nomad“.

Wie Chris White, CEO von Ideal homes in Portugal bemerkt hat, die Zahl der ausländischen Käufer, die Immobilienplattformen besuchen, hat in den letzten Wochen zugenommen. Sie fragen sich, «wo ist der beste Ort zu kaufen «, zu leben und zu arbeiten. Diesem Trend folgend, bemerkt er das hohe Niveau der langfristigen Mietanfragen.

Was die Immobilie betrifft, so treibt der Kontext, in dem wir jetzt leben, die Menschen in Richtung «relativer Isolation», mit einem wachsenden Interesse an freistehenden Immobilien mit Garten, Grosser Terrasse und/oder einem privaten Pool.

Welche ist die Zukunft für den Markt in Spanien & Portugal für Zweitwhonstitz Kunden?

Die Sperrung hat viele Menschen zum Teleworking gebracht und viele glauben das online arbeiten zur «neue Normalität» werden wird.

Warum müssen sie jeden Tag stundenlang hin und her zur Arbeitsstelle fahren und das noch mit kaltem Wetter?… Warum sollten sie auf den Ruhestand warten müssen, um die Lebensqualität zu genießen die ein Mittelmeerland bieten kann? Warum müssen sie warten, um die Sonne und das späte Abendessen auf einer Terrasse am Pool zu genießen…

Andrew Hamilton, Gründer und Direktor von Hamilton Homes in Spanien, hat eine klare Botschaft: «Wir können den Traum jetzt leben, wir haben ein Leben zu geniessen». Spanien und Portugal sind äußerst attraktive Optionen. Die nicht ansässigen Märkte werden wirklich wachsen.

Ist es der richtige Zeitpunkt, um in Spanien oder Portugal zu kaufen?

«Nach 2 Monaten, ohne reisen zu können, gibt es eine signifikante Anzahl von Menschen, die Immobilien besuchen möchten», sagt Francois Carrier, Gründungspartner von Coldwell Banker, Spanien & Andorra. Ihm zufolge sollte dies Auswirkungen auf die Preise haben, wohl wissend, dass der Bestand an Neubauten relativ begrenzt ist.

Und die zunehmende Nutzung der virtuellen Tours Immobilien sollte die Kaufentscheidungen beschleunigen.

Vorteile für Golden Visa gibt es in Portugal und Spanien nach wie vor, so dass es für Nichteuropäer, die Zugang zur Unionsbürgerschaft (Europäische Union) haben wollen, keinen Grund zum Warten gibt. Wie Chris sagt: «Viele Amerikaner kommen hierher».

Nicht zuletzt sind die Zinsen sehr attraktiv. «Es gibt eine echte Kaufmöglichkeit mit niedrigen Hypothekenzinsen», betont Francois. Wie lange werden sie so bleiben? Ein weiterer Grund, den Immobilienkauf nicht zu verzögern.

Was ist SIRA? Welche Vorteile bietet SIRA Immobilienmaklern?

Im Jahr 2006 unterzeichnete UCI eine Vereinbarung mit CRS – dem Council of Residential Specialists, der führenden Bildungs- und Netzwerkorganisation für Wohnimmobilienmakler in den Vereinigten Staaten, die der NAR angehört – der National Association of Realtors.

Unter der Marke SIRA auf der Iberischen Halbinsel hat diese Partnerschaft heute ein Bildungsprogramm für den iberischen Immobiliensektor entwickelt. Die Kurse werden auf Spanisch und Portugiesisch angeboten und werden in Kürze auch in englischer Sprache verfügbar sein.

Erol Goodchild (der sowohl SIRA als auch CRS in Spanien angehört) informiert uns, «jedes Jahr organisieren wir eine professionelle Reise zur jährlichen CRS Convention» für mit uns verbundene Fachleute. Jedes Jahr findet auch ein spanischer und ein portugiesischer Kongress statt: «Inmocionate» in Spanien und «Inmotech» in Portugal, eine weitgehend technologiebasierte Veranstaltung. Die Unmöglichkeit, in diesem Jahr Inmocionate zu haben, brachte die täglichen Webinare «Inmocionate en casa» hervor, die wiederum diese Special International Episode, die erste von vielen, anführten!

«Wir haben eine fantastische Gemeinschaft von Immobilienprofis geschaffen, mit über 1.000 Mitgliedern im Moment.» Wer in seine Traning investieren und Teil dieser internationalen Gemeinschaft sein will, muss sich nur an uns wenden!